emesis

sculpturing a house
Landesgartenschau Rechberghausen

09-05_kotzendes_haus-109-05_kotzendes_haus-9 09-05_kotzendes_haus-10

Das Innenleben verlässt das Haus, spuckt seine Innereien aus, stülpt das Innen nach Außen. Türen und Fenster formieren sich zu einem erstarrten Schwall, der aus dem Fenster des oberen Stockwerks in den Vorhof des Hauses reicht. Eine Inszenierung des bevorstehenden Abrisses des Hauses. Für die Installation wurden nur die im Haus vorgefundenen Materialien verwendet.

Team: Sebastian Scherbaum
Fotos: David Graeter
Rechberghausen 2009